„Das goldene Dreieck“ – bei den Langhalsfrauen

Goldenes Dreieck

Tag 6 – Wie wird man zu einer Langhalsfrau?

Am letzten Tag unserer Rundreise durch den Norden Thailands ging es mit dem Reisebus zum „goldenen Dreieck“, einer Region, die an Laos und Myanmar grenzt. Auf dem Weg dorthin machten wir einen kurzen Fotostop am Wat Rong Khan dem „White Temple“ in Chiang Rai. Auf unseren Bilder kam dieser leider nicht so wirklich zur Geltung, da der Himmel an diesem Tag ebenfalls komplett weiß war :-(. Die Brücke soll den Zyklus der Wiedergeburt im Buddhismus darstellen und ich glaube die vielen Hände stehen für die verstorbenen Seelen – weitere Infos zum Baustil und seiner Bedeutung findet ihr hier. Eine Besichtigung lohnt sich allemal, allein schon wegen der faszinierenden Bauweise dieses Tempels und weil er einfach mal ganz anders aussieht, als alle anderen Tempel in Thailand.Als zusätzlichen Ausflug konnten wir noch einen Besuch im „Dorf der Langhalsfrauen“ buchen. Hier soll man angeblich erleben wie sie und andere Stämme wohnen und arbeiten. Das Ganze ist leider die totale Touristen-Falle! 1. Weil diese Frauen da nicht wirklich leben, bzw. macht es nicht den Anschein und 2. Sie sitzen eigentlich nur in ihren Hütten, die eher Verkaufsständen gleichen, als Wohnhütten, was auch ein bisschen an Tiere im Zoo erinnert! Wenn man sich für diesen Ausflug entscheidet sollte man am besten ein paar Süßigkeiten parat haben, die man an die kleinen Kinder im Dorf verteilen kann…das wird erwartet!!! Wir dachten leider vorher nicht an sowas, da wir den Ausflug ja ganz spontan buchten…was dann ein klein bisschen peinlich war.

Mit ein paar kleinen Handgriffen und einem „Fake-Halsring“, der hinten nur mit Schnüren gebunden wird, wird jeder Tourist im Handumdrehen selbst zu einer der Langhalsfrauen. Auch wenn diese Verwandlung eigentlich ganz witzig war, bin ich dennoch der Meinung, dass alles eine reine Touristen-Show ist. Also erwartet bitte nicht zu viel, falls ihr mal dort seid :-)
Wie sind eure Erfahrungen mit solchen Touristenfallen? Habt ihr so etwas schon mal erlebt?
Wart ihr vielleicht selbst schon mal im „Dorf der Langhalsfrauen“ ?

Das wars nun mit unserer Rundreise durch den Norden Thailands. Ich hoffe ich habe euch nicht mit zu vielen Bildern erschlagen. Wir haben so viele hundert Bilder gemacht, dass es mir da echt richtig schwer viel eine „kleine“ Auswahl zu treffen.
Morgen geht es weiter mit dem Süden Thailands – Phuket und Ko Phi Phi! Hier gibts dann nochmal tolle Bilder :-)

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.