11 Fragen und Antworten rund ums Reisen und Bloggen

Erstmal möchte ich mich ganz herzlich bei der lieben Evelin von Modern Hippie für die Normierung zum „Blockstöckchen“ bedanken.

Hier sind meine 11 Antworten auf ihre 11 Fragen rund ums Reisen und Bloggen:
Du fühlst dich einsam, unwohl oder gestresst auf Reisen. Was tust du dagegen?

Ich versuche sooft wie möglich mit meinen Lieben daheim zu telefonieren oder zu skypen. Ohne geht es einfach nicht :-) Falls das nicht funktioniert, weil ich zum Beispiel kein Internet zur Verfügung habe, dann lese ich ein gutes Buch und versuche so ein bisschen abzuschalten.

Rucksack oder Koffer?

Koffer!!! Definitiv. Da ich aber sowieso meist beruflich unterwegs bin, reise ich sowieso immer mit einem rießigen Koffer. Der beinhaltet alles, was ich innerhalb von 2 Wochen gebrauchen könnte. Da ich vorher nie weiß wo es hingeht, muss er eben für alle Eventualitäten gepackt sein. Achja, einen Handgepäckstrolley habe ich auch immer dabei. Ich reise also niemals mit leichtem Gepäck.

Deine deutsche Lieblingsstadt?

Mhh das ist gar nicht so einfach. Ich habe schon in Berlin und Stuttgart gelebt. Zwei tolle Städte. Berlin hat einfach ALLES und Stuttgart ist das absolute Shoppingparadies. Aber ich muss wirklich sagen, dass meine Heimatstadt Speyer trotzdem gewinnt. Ist halt einfach die Heimat :-)

Hotel oder Hostel?

Hotel. Auch hier ist es einfach so, dass ich beruflich immer in wahnsinnig tollen Hotels untergebracht bin. Aber auch wenn ich privat reise gehe ich lieber in Hotels. Ich bin aber auch generell eher nicht so der Backpacking-Typ. Irgendwie brauche ich immer einen gewissen Komfort und ein schönes Bett um mich wohlzufühlen.

Wie viel Zeit investierst du in deinen Blog?

Jeden Tag mindestens 5 Stunden. Zurzeit poste ich zwar recht selten neue Posts. Bin aber auch ständig dabei, meinen Blog zu optimieren und alles über das Thema zu lesen und mich so „weiterzubilden“. Generell dreht sich bei mir mittlerweile fast alles um meinen Blog und ich überlege ständig bei allem was ich tue, wie ich das irgendwie verwenden kann.

Welche Kamera nimmst du mit auf Reisen?

Bis jetzt hatte ich immer nur mein Iphone 5 bei mir. Doch seit Kurzem habe ich mir die Canon EOS 700D zugelegt und freue mich schon so darauf, sie bei meiner nächsten Reise auszuprobieren.

Welche Reisen sind für dieses Jahr noch geplant?

Private Reisen sind dieses Jahr nicht mehr geplant. Also bleibt es abzuwarten wo mich mein Job als nächstes hinführt. Bin schon sehr gespannt.

In welchem Land würdest du gerne für eine Weile leben?

Deutschland! Früher wollte ich immer gerne in die USA auswandern. Doch mittlerweile bin ich so viel gereist und mir wurde klar, dass es uns in Deutschland wirklich sehr, sehr gut geht. In keinem Land der Welt fühle ich mich so wohl wie zu Hause. Und auch wenn ich mich jedes mal darauf freue wegzufliegen, freue ich mich auch jedes mal aufs Neue wieder den Heimweg anzutreten.

Dein Lieblingsessen?

Pasta! Ich liebe Nudeln. In allen Variationen und in fast allen Farben! Es gibt nichts Besseres. Und leider vermisse ich sie sooft auf meinen Reisen. Wir haben hier in Deutschland so ein Glück, dass es überall leckere italienische Restaurants gibt. Das ist leider nicht in allen Ländern der Fall. Gute Pasta ist im Ausland echt schwer zu finden. Noch so ein Grund, warum ich nicht auswandern will ;-)

Was magst du an deiner Heimat besonders und was überhaupt nicht?

Wir können uns alle sehr glücklich schätzen in einem so sicheren Land zu leben, wie in Deutschland. In vielen Ländern ist diese Sicherheit einfach nicht so gewährt wie hier. In den USA werden zum Beispiel täglich Menschen auf der Straße und an Bushaltestellen erschossen. In anderen Ländern gibt es schwere Unwetter, Überschwemmungen, Tsunamis und Erdbeben. Davon sind wir größtenteils gar nicht betroffen. Außerdem sind wir in unserem Sozialsystem sehr gut abgesichert und müssen im Notfall auch nicht auf der Straße schlafen. Früher war mir das leider gar nicht so bewusst und somit musste ich für diese Erkenntnis erstmal in viele verschiedene Länder reisen.

Was mir an Deutschland nicht so gut gefällt, ist die fehlende Lebensfreude und die ständige Meckerei. Obwohl es anderen Menschen in anderen Ländern wesentlich schlechter geht als uns, wird hier zu Lande einfach viel, viel mehr gejammert – auf wirklich sehr hohem Niveau. Allerdings ertappe ich mich auch selbst leider oft dabei…

Der beste Song für einen Roadtrip?

Das ist gar nicht so einfach. Ich höre eine zeitlang immer das Gleiche und diese Songs verbinde ich dann auch mit einem gewissen Lebensgefühl und mit den Erinnerungen an eine bestimmte Zeit. Da ich leider noch nie einen richtigen Roadtrip gemacht habe, habe ich hierfür leider noch keinen Lieblingssong.

 

So, hier kommen meine Fragen an Euch

Dein bewegendster Reisemoment?

Reist du lieber alleine oder mit Freunden?

Dein Lieblingsort auf der Welt? Oder mehrere?

Wie lange im Voraus planst du deine Reisen?

Städtereise oder Strandurlaub?

Dein abenteuerlichstes Reiseerlebnis?

Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Wie oft reist du?

Welche Orte willst du unbedingt noch bereisen?

Dein schlimmstes Reiseerlebnis?

Dein nächstes Reiseziel?

Weitergereicht wird das Blockstöckchen an:

Daniela von Happy Travels puravida

Sarah von Rapunzel will raus

Karina von Zauberhaftes Anderswo

Aylin & Stefan von today we travel

Travel-Sisi von Travel-Sisi 

Maja von Low Budget, Big Travels

Wie gibst du das Blogstöckchen weiter?

– verlinke die Person, die dich nominiert hat, auf deinem Blog

– beantworte meine 11 Fragen

– wähle Blogs aus, die du nominieren möchtest

– teile den jeweiligen Bloggern mit, dass du sie nominiert hast

– formuliere 11 Fragen, die du den Nominierten stellst

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.